NEU: Fonic mit mehr Sicherheit im Ausland

Du befindest dich hier: > > Fonic mit mehr Sicherheit im Ausland

Fonic mit mehr Sicherheit im Ausland


Fonic mit mehr Sicherheit im Ausland

Kunden des Mobilfunkdiscounters Fonic können sich ab sofort besser gegen versteckte Kosten im Ausland absichern. So können in Zukunft unbemerkte Roaming-Gebühren problemlos vermieden werden.

Ist man im deutschen Grenzgebiet wohnhaft oder häufig am Ausland unterwegs, kann man die SIM-Karte für die Nutzung mobiler Datendienste sperren. So können zukünftig keine Kosten mehr durch das versehentliche aktivieren des Handy Browsers entstehen.

Diese Einstellung kann per Anruf oder E-Mail an die Kundenbetreuung von Fonic vorgenommen werden. Telefonate und SMS bleiben davon unberührt.

Datum: 15.10.2009

Weitere News zum Thema SMS und Mobilfunk