NEU: FreedomPop kommt nach Deutschland

Du befindest dich hier: > > FreedomPop kommt nach Deutschland

FreedomPop kommt nach Deutschland


FreedomPop bald in Deutschland

Der kalifornische Mobilfunkdiscounter fährt seinen aggressiven Expansion-Kurs fort. Innerhalb kürzester Zeit sammelte das Mobilfunkunternehmen über 50 Millionen US-Dollar von Investoren ein.

FreedomPop Kunden zahlen einmalige 49 Dollar und zehn weitere für die SIM-Karte. Dafür sollen die Kunden den globalen Hotspot uneingeschränkt nutzen können. Im Preis inbegriffen sind dafür monatlich 200 MB an Datenvolumen. Für je 10 Dollar erhaltet Ihr dann weitere 500 MB Datenvolumen.

Zunächst will das kalifornische Unternehmen die kompletten Vereinigten Staaten vernetzen, dann Europa und schließlich seinen Service in Asien und Lateinamerika verbreiten. Bekannt wurde das vier Jahre alte Startup unter anderem durch seinen Billigtarife.

Startzeitpunkt soll der 27. Januar 2016 sein.

Datum: 22.01.2016

Weitere News zum Thema SMS und Mobilfunk